Bewusstheit durch Bewegung („Aware­ness through Movement“) ®

ist der verbale Teil der Methode. Bewegungs­abläufe, die einer inneren und funktionalen Weisheit folgen, werden von mir einer Gruppe angeleitet. Individuelles Forschen und Lernen in eigenem Tempo wird möglich. Meine Sprache regt das eigene Empfinden an, Körper­wahr­nehmung, das Spiel mit Schwerkraft und Boden­kontakt sind dabei wichtige Begleiter. Neugier, Spielfreude und eine offene Wahrnehmung be­güns­ti­gen auf Seiten der TeilnehmerInnen den Prozess.

Sind Sie interessiert?

Unter AKTUELL finden Sie momentane Kursangebote und unter KONTAKT können Sie mich direkt anfragen!

Im Rahmen folgender Institutionen und Organisationen habe ich Feldenkraisworkshops oder – seminare angeboten bzw. bin ich noch immer tätig:

  • Bildungshaus Schloss Puchberg (Tage der Achtsamkeit seit 2007)
  • Bildungshaus Greisinghof (Tage der Achtsamkeit)
  • PH der Diözese Linz (Rückenwohl für KindergartenpädagogInnen)
  • PH Linz (Feldenkrais für InstrumentalistInnen im Rahmen der ARGE Instrumentalmusik und der ARGE BAKIP)
  • „Gesunde Gemeinde“ Walding, Kleinzell und Niederwaldkirchen
  • VBW Walding
  • Magistrat Linz (Kurs im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge)
  • Gesundheits- und Krankenpflegeschule der Elisabethinen, Linz
  • Verein für pflegende Angehörige, Linz
  • Workshops an der BAfEP Linz, Lederegasse sowohl für SchülerInnen als auch für Lehrende
  • „Begegnung im Dorf“ Rottenegg, Kursangebot
  • Workshoptage  .im raum. Gerlind Orel, Ottensheim
  • Mensch und Sein, Wilma Gruber, Steyr
  • GEA-Akademie Schrems
  • Gesundheits- und Krankenpflegeschule der Diakonissen Linz
  • Arbeit in freier Praxis in meiner Praxis „Artio“: www.artio-feldenkrais.at