Websites

Die momentane gesellschaftliche Lage ist nicht einfach. Um dem Riss in der Gesellschaft entgegenzuwirken, ist es nötig bei einer besonnenen Sprache anzusetzen. Eine zivilgesellschaftliche Initiative setzt sich für ein “ABRÜSTEN DER WORTE” ein und bietet ein Logo für Drucksorten, Mailbanner und Buttons an: https://www.worte-abruesten.at

Petra Hehenberger, mit allen möglichen Wassern gewaschene Denkerin, Saloniére, Musikerin, Soziologin, sprachmagische Gesprächspartnerin mit einem Lachen, das jede Unbill vertreibt: www.petrahehenberger.at

Alexandra Mayer-Pernkopf entwirft, fabriziert und spielt mit künstlerischer Hingabe Figuren- und Papiertheaterstücke und illustrierte die “SchwellenTänze”, welche im Dezember gedruckt wurden (siehe Aktuell). https://www.isipisi.at

Ulla Aigmüller ist Feldenkraiskollegin, Malerin, Seifensiederin, Gärtnerin, Ästhetin und mutige Sucherin: http://www.feldenkraispraxis.at

Thea Unteregger ist eine echte All­rounderin, Künstlerin, Gestalterin, For­scherin- für Überraschungen gut, sieht weit und tief und näht die schönsten Kleider, die ich kenne! www.amathea.it

…und hat ein wunderbares Buch geschrieben, welches im Raetia Verlag erschienen ist: “28 Göttinnen, Auf den Spuren weiblicher Kulte im Alpenraum” – wärmstens zu empfehlen!

Cambra Skadé hat wunderbare Bücher gestaltet, hält Seminare, ist im Netz immer wieder sehr umtriebig und eine stete Quelle der Inspiration: http://www.cambra-skade.de

Anne Tscharmann und Robert Pilak betreiben im Burgenland ein feines Seminarhaus, sind grandiose Netz­werkerInnen und haben mir das heilsame Singen, Schwitzhütten, schamanistische Zugänge, Councelling und das gute Leben nahe gebracht: http://www.maeterra.at

Ursula Seghezzi beschäftigt sich als Forscherin mit dem Wandel, dem europäischen Lebensrad, Visionssuchen und früher euro­päischer Geschichte, leitet Seminare und ist eine Holle, die mit allen Wassern gewaschen ist. Ihr, ihren Büchern und Seminaren verdanke ich Etliches an Erkenntnis und Erfahrungen, an Tiefe und Verständnis: https://umainstitut.net

Reinhold Brunner, Rhythmiker, Tänzer, Lyriker, Hörspielschreiber,… hat eine neue Homepage, die die Vielfalt seiner Tätigkeiten widerspiegelt:  https://www.musikundbewegung.eu/index.php/home

Buchempfehlungen/Literatur:

Folgende Bücher habe ich unter vielen anderen gelesen und kann sie aus vollstem Herzen empfehlen:

Andreas Weber: Lebendigkeit- eine erotische Ökologie

Andreas Weber: Enlivement

Arno Gruen: Wider den Gehorsam

Arno Gruen: Wider die kalte Vernunft

Beatrix Pfleiderer:  Die Kraft der Ver­bunden­heit

Cambra Skadé: Kunst, Magie und Heilen

Gerald Hüther:  Was wir sind und was wir sein könnten

Hartmut Rosa/Wolfgang Endres: Resonanz­pädagogik

Heinrich Jacoby: Jenseits von Begabt und Unbegabt

Heinrich Jacoby: Jenseits von musikalisch und unmusikalisch

Joanna Macy, Molly Young Brown: Die Reise ins lebendige Leben

Johannes Bilstein, Bettina Dornberg, Winfried Kneip: Curriculum des Unwägbaren

Laurence Heller, Aline Lapierre: Entwicklungstrauma heilen, Alte Überlebensstrategien lösen, Selbstregulation und  Beziehungsfähigkeit stärken

Martin Grunwald: Homo hapticus

Moshé Feldenkrais: Bewusstheit durch Bewegung

Moshé Feldenkrais: Das starke Selbst

Moshé Feldenkrais: Die Entdeckung des Selbstverständlichen

Nina George: Das Lavendelzimmer

Nina George: Das Traumbuch

Nina George: Südlichter

Peter Bieri: Eine Art zu leben, Über die Vielfalt menschlicher Würde

Ursula Seghezzi: Das Wissen vom Wandel

Ursula Seghezzi: Der Lebenskompass